Flotter Dreier: 10 Tipps für heißen Sex zu dritt

Zusammenfassung

Viele Menschen träumen davon, doch die wenigsten setzen ihn auch um: Die Rede ist vom Flotten Dreier. Doch selbst wenn einem ein Dreiersex-Porno zusagt, muss die Realität noch lange nicht so lustvoll sein. Oder? Ob der Sex zu dritt Dein Ding ist, kannst Du nur herausfinden, indem Du ihn ausprobierst. Immerhin bist Du mit diesem geheimen Wunsch nicht allein. Denn der Dreier zählt zu den beliebtesten Sexfantasien überhaupt. Wir haben die besten Tipps für Dich gesammelt – damit der Flotte Dreier zum heißen Event und nicht zur eiskalten Enttäuschung wird.

Bitte vorsichtig beim Partner:in anklopfen

Auch wenn Du Deine erotische Fantasie gerne baldmöglichst ausleben würdest. Dein:e Partner:in ist vielleicht nicht so angetan von der Idee eines Dreiers. Daher suche Dir eine ruhige Minute aus, um ihn:sie nach seiner:ihrer Sicht der Dinge zu fragen. Frage ihn:sie am besten, wie er:sie zu einer Ménage-à-trois generell steht, ehe Du ihn:sie in Deine geheimen Fantasien einweihst. Sag ihm:ihr, dass Du es nicht möchtest, weil Du mit ihm:ihr im Bett unglücklich bist, sondern weil Du Deinen sexuellen Horizont erweitern möchtest. Akzeptiere aber, wenn er:sie dieses Abenteuer entschieden ablehnt. Es ist doch lobenswert, dass Dein:e Partner:in seinen:ihren größten Schatz mit niemandem teilen möchte.

Neben der Eifersucht und der Angst, den:die Partner:in zu verlieren, hält viele Menschen die Vorstellung von einem:r Nebenbuhler:in im Bett von dieser Praktik ab. Vielleicht spielt es für die Überlegungen eine Rolle, ob die dritte Person eine Frau oder ein Mann ist? Natürlich kommt nur infrage, was auch Du Dir vorstellen kannst.

Achtung: Der Flotte Dreier ist ein Stresstest für die Beziehung

Überlegt Euch gut, was Ihr da tun wollt. Schließlich bekommt Ihr es mit der boshaften Königin namens Eifersucht zu tun. Und mit der ist nicht zu spaßen. Fragt Euch, ob Ihr hinterher in der Lage sein werdet, das Abenteuer zu dritt richtig einzuordnen, nämlich als rein sexuelle Erfahrung und sonst nichts. Du kannst nicht vorhersehen, ob bei Eurem Flotten Dreier etwas kaputtgehen wird. Also überlegt Euch beide gründlich, ob Eure Liebe ein solches Intermezzo verkraften kann. Fest steht: Ihr beide müsst die Liebe zu dritt wirklich wollen. Überredung bringt hier gar nichts. Wenn sich Eure Bedenken nicht legen sollten, nehmt besser Abstand von der Idee und belasst es beim Ansehen von Dreiersex-Pornos.

Klare Regeln ersparen Euch viel Schmerz

Damit aus dem Abenteuer kein Ungeheuer wird, vereinbare mit Deinem:r Partner:in vorab einige Verhaltensregeln. Wer darf was mit wem tun und was nicht? Vielleicht findest Du es nicht toll, dass Dein:e Partner:in beim Dreier die andere Person innig küsst oder oral verwöhnt. Vorstellbar ist auch, dass Dein:e Partner:in nicht will, dass der Konkurrent in spe Dich zum Höhepunkt bringt, sondern er:sie. Klärt solche pikanten Details vor Eurem heißen Dreier. Das erspart Euch kleinere und größere Eifersüchteleien.

Mann oder Frau: Wer soll der:die Dritte im Bunde sein?

Diese Frage dürfte erste Unstimmigkeiten bei Euch aufwerfen. Denn laut Untersuchungen möchten Frauen lieber einen zweiten Mann, Männer hingegen eine zweite Frau bei der Ménage-à-trois im Bett sehen. Nur wenige scheinen mit einem:r gleichgeschlechtlichen Konkurrent:in glücklich zu sein. Wie findet Ihr eine Lösung für dieses Dilemma? Das könnt nur Ihr beide wissen! Vielleicht macht Ihr es zunächst dem:r einen und beim nächsten Dreier dem:r anderen Partner:in recht. Wichtig ist, dass am Ende beide Partner:innen mit der gewählten Sex-Konstellation einverstanden sind.

Wie findet man die dritte Person für den Flotten Dreier?

Du bist mit Deinem:r Partner:in auf der Suche nach einer dritten Person? Dann stellt sich die Frage, ob ein:e Freund:in oder ein:e Fremde:r Euer Schlafgemach teilen soll. Dies ist Geschmackssache. Nicht jede:r ist begeistert, die intimste Sache der Welt mit einem:r Unbekannten zu teilen. Andere wiederum wollen nicht, dass Ihre sexuellen Vorlieben die Runde machen könnten und suchen daher lieber eine:n anonymen Gefährt:in aus. Wenn Du eine unbekannte Person für das Liebesspiel zu dritt auswählst, solltest Du sie zunächst erst einmal kennenlernen, um Vertrauen aufzubauen. Kennenlernmöglichkeiten bieten neben Bars und Clubs auch einschlägige Online-Sexportale.

Wenn ein Paar sich für eine Person aus dem persönlichen Umfeld entscheiden, weiß man zwar nicht, ob der oder die Bekannte das Geheimnis auch hüten wird, aber zumindest kennt man sich schon mal. Das sorgt für ein sicheres Gefühl und möglicherweise eine entspanntere Atmosphäre. Möglich ist aber auch, dass Du bei einem Freund oder einer Freundin dann mit größeren Hemmungen kämpfen musst als bei einer fremden Person.

Als Single musst Du glücklicherweise keine negativen Folgen für die Beziehung fürchten und kannst Dir so ganz entspannt ein Pärchen oder zwei Singles für den heißen Dreier angeln. Auch in dem Fall bietet eine Party oder ein Clubabend gute Möglichkeiten, geeignete Kandidaten zu finden. Alternativ suchst Du auch in Deinem Freundeskreis nach Paaren mit einem offenen Beziehungskonzept.

Die Aufmerksamkeit gleichmäßig auf beide Sexpartner verteilen

Ein Flotter Dreier hat auch seine Tücken. Denn Du kannst Dich beim Sex zu dritt nicht immer um beide Partner:innen gleichzeitig kümmern. Damit keine:r der Partner:innen für längere Zeit unbeteiligt in der Ecke steht, ist es wichtig, mal den:die eine:n mal den:die andere:n ins Liebesspiel einzubinden. Hier sollte ein gesundes Gleichgewicht bestehen, damit auch wirklich jede:r auf seine Kosten kommt und die erotische Atmosphäre nicht flöten geht. Hält sich eine Person sehr stark im Hintergrund, versuche diese aktiv mit einzubeziehen. Letzten Endes sollte der:die eigene Partner:in aber oberste Priorität behalten, denn schließlich seid Ihr ja in einer Liebesbeziehung. Es geht beim Dreier um Eure gemeinsamen Erfahrungen, weniger um die dritte Person.

Kondome auch beim Dreier nicht vergessen

Für Geschlechtskrankheiten ist ein Flotter Dreier das Paradies. Also bemüht Euch um sicheren Sex. Kondome sollten unbedingt mit von der Partie sein, damit Ihr Euer Liebesabenteuer auch in guter Erinnerung behalten könnt. Beim Partnerwechsel ist ein Kondomtausch fällig, damit sexuell übertragbare Krankheiten – falls vorhanden – nicht die Runde machen.

Top Secret: Der Flotte Dreier unterliegt strengster Geheimhaltung

Es gibt wohl nur wenige, die möchten, dass ein Flotter Dreier an die große Glocke gehängt wird. Bedeutet also: Stillschweigen bewahren! Auch wenn Du darauf brennst, z.B. Deiner besten Freundin von dem heißen Dreier zu erzählen, lass es. Wenn die Ménage-à-trois die Runde macht, ist die Erinnerung daran zerstört – und der Ruf der Beteiligten womöglich auch.

Keine überhöhten Erwartungen haben

Beim ersten Flotten Dreier ist alles möglich. Von einer gänzlich neuen Lust mit dem besten Orgasmus Deines Lebens hin zur bitteren Enttäuschung. Gehe daher nicht mit überhöhten Vorstellungen an die Sache heran. Interessant ist in jedem Fall zu sehen, was der:die dritte Partner:in noch an neuen Elementen ins Liebesspiel mit einbringt. Doch es kann auch sein, dass Du bei der trauten Dreisamkeit nicht so recht abschalten kannst. Das kommt vor und sollte Dich nicht unsicher machen. Schließlich ist ein Flotter Dreier nicht das gängige Sexmodell. Vielleicht stellst Du auch fest, dass Du niemals wieder Gruppensex haben möchtest.

Sprecht darüber, wenn ein Flotter Dreier Eure Beziehung belastet

Es ist möglich, dass sich nach einem Flotten Dreier etwas in Eurer Beziehung verändert. Wenn Du merkst, dass etwas zwischen Euch steht, suche das Gespräch mit Deinem:r Partner:in. Es tut gut, wenn Ihr offen über Eure Gefühle sprecht. Dann habt Ihr die Möglichkeit etwaige Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.  

Die Alternative zum Sex zu dritt: Sextoys

Wenn Du Dir überhaupt nicht vorstellen kannst, Deine:n Partner:in mit einem anderen Menschen zu teilen, dann solltest Du einen Bogen um den Flotten Dreier machen. Lass Dich nicht von Sextrends leiten, die nicht zu Dir passen. Du entscheidest. Vielleicht lässt Dein Schatz aber einen elektrischen Nebenbuhler in Deinem Bett zu: einen Vibrator. Vorteil: Mit diesem Sexpartner gibt es keine Eifersuchtsdramen. Dennoch verhilft er Dir zu schier unfassbarer Lust und bringt Abwechslung in Euer Liebesleben.